Klicken sie hier, um aktuelle Informationen zum Coronavirus und dem Umgang damit in Schulen und Zuhause zu finden. Die Informationen kommen vom regionalen Landesamt für Schule und Bildung und sind für Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte, Lehrkräfte und Schulleitungen erstellt worden.

____________________

Elternbrief vom 20. Januar 2021

” Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der GS Auf dem Loh,

wie Ihnen durch die verschiedenen Medien bekannt ist, wurden von der Regierung neue Beschlüsse gefasst, um die Coronapandemie zu minimieren. Diese Beschlüsse betreffen auch die Schulen. Dazu bekommen Sie heute durch Ihre Klassenlehrerin einen Brief unseres Kultusministers Herrn Tonne.

Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte können entscheiden, ob Sie Ihr Kind bis zum
14. Februar 2021 vom Präsenzunterricht befreien wollen. Einen Antragsvordruck dafür haben Sie ebenfalls durch die Klassenlehrerin bekommen. Sie können aber auch einen eigenen Brief oder ein Mail schicken.

Der Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht muss aber bis Freitag (22.01.2021) vorliegen.

Entscheiden Sie sich für den Antrag bedeutet das:

  • Ihr Kind bleibt bis zum 14. Februar zuhause und nimmt am Distanzlernen teil.
  • Es darf nicht in die Notbetreuung.

Mit den besten Wünschen und freundlichen Grüßen
Ingetraud Schlund