Grundschule Auf dem Loh

Wald macht schlau

Wald macht schlau

Unsere Erstklässler lernen ein Schulhalbjahr an einem festen Tag der Woche an der frischen Luft. Seit dem Schuljahr 20/ 21 führen wir unser Projekt „Wald macht schlau“ durch. Der südliche Wald der Freiluftschule ist unser grünes Klassenzimmer. Den Weg dorthin legen wir zu Fuß zurück und nutzen die Gelegenheit, um „Fußgänger-Profis“ zu werden.

Die meisten Kinder im Grundschulalter verfügen über einen hohen Bewegungsdrang und haben ein einfühlsames Interesse an kleinen Tieren und Pflanzen. Der Wald als Klassenraum bietet unzählige Möglichkeiten zur Förderung von Umweltbewusstsein, Motorik, Gesundheit, Lern- und Sozialkompetenz.

In der Natur erwerben die Kinder Kenntnisse in allen Bereichen des Lehrplans. Dazu zählen nicht nur die Inhalte des Sachunterrichts, sondern auch des Mathematik-, Deutsch-, Sport- und Kunstunterrichts. Plötzlich sind Plus- und Minusaufgaben nicht abstrakte Aufgaben aus dem Mathebuch, sondern ergeben sich aus der Frage, wie viele Kastanien wir gesammelt haben und wie viele noch übrig sind, wenn wir welche abgeben. Szenen aus Märchen werden nachgespielt. Ein Mandala wird nicht auf Papier gemalt, sondern aus Naturmaterialien gelegt.

Unser Waldlied!

Begleitet wird das Projekt von der Klassenlehrerin und einer Förderschullehrerin. Unser Ziel ist, die Schulklasse zu einer vertrauten Gemeinschaft zu entwickeln, in der jeder in seiner Unterschiedlichkeit geschätzt wird. Die persönlichen Bindungen zu MitschülerInnen und LehrerInnen sind Voraussetzung für eine positive Entwicklung. Das Lernen im Wald bietet die Chance, diese Beziehungen besonders wachsen zu lassen.

Von der Kaulquappe zum Frosch
Sortieren nach Länge
Mr. Nutty, das Eichhörnchen
Mein Baumfreund
IMG_6973
IMG_6556
IMG_6554
Im Hintergrund ist unsere Schutzhütte
Gleich sind wir da
Eine selbstgebaute Wippe
Arbeit auf dem Waldsofa
previous arrow
next arrow
 
Von der Kaulquappe zum Frosch
Von der Kaulquappe zum Frosch
Sortieren nach Länge
Sortieren nach Länge
Mr. Nutty, das Eichhörnchen
Mr. Nutty, das Eichhörnchen
Mein Baumfreund
Mein Baumfreund
IMG_6973
IMG_6973
IMG_6556
IMG_6556
IMG_6554
IMG_6554
Im Hintergrund ist unsere Schutzhütte
Im Hintergrund ist unsere Schutzhütte
Gleich sind wir da
Gleich sind wir da
Eine selbstgebaute Wippe
Eine selbstgebaute Wippe
Arbeit auf dem Waldsofa
Arbeit auf dem Waldsofa
previous arrow
next arrow

Gehen wir heute in den Wald? Na klar, auch im Herbst und Winter genießen wir die Natur!

Im Herbst:

Als „Eintrittskarte“ in den Wald suchen wir jede Woche ein besonders schönes Blatt. Wir betrachten die Blätter genau und bestimmen sie. Inzwischen kennen wir schon die Hainbuche und die Rotbuche, den Bergahorn und den Spitzahorn. Auch Eiche, Efeu und Ilex haben wir in unserem Waldstück entdeckt. Und Kastanien?

Unser Lieblingsspiel im Herbst heißt: Waldgeist, Waldgeist, wie lang willst Du schlafen? Dafür haben wir gemeinsam einen riesigen Blätterhaufen zusammengetragen. Das hat sich gelohnt.

Im Winter

Obwohl es ganz schön kalt ist, gefällt es uns draußen.

Wald_macht_schlau-17
Wald_macht_schlau-18
Wald_macht_schlau-04
Wald_macht_schlau-05
Wald_macht_schlau-23
Wald_macht_schlau-22
Wald_macht_schlau-07
Wald_macht_schlau-08
Wald_macht_schlau-06
Wald_macht_schlau-19
Wald_macht_schlau-20
Wald_macht_schlau-21
previous arrow
next arrow
 
Wald_macht_schlau-17
Wald_macht_schlau-18
Wald_macht_schlau-04
Wald_macht_schlau-05
Wald_macht_schlau-23
Wald_macht_schlau-22
Wald_macht_schlau-07
Wald_macht_schlau-08
Wald_macht_schlau-06
Wald_macht_schlau-19
Wald_macht_schlau-20
Wald_macht_schlau-21
previous arrow
next arrow

In der Presse:
Auf der Seite der Stadt Hannover: www.hannover.de

Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 14.07.2022


Das Fahrgastfernsehen Hannover, 07.07.2022